Wichtig
Weitere Informationen zu den Seminaren und dem Turnier erhaltet Ihr mit der Einladung. Anmeldung 2015

Wo könnt Ihr übernachten?
Grundsätzlich ist eine Übernachtung im mittelalterlichen Zeltlager wünschenswert. Steht kein eigenes Zelt zur Verfügung, gibt es ggf. noch Plätze in anderen Zelten oder in den Burggebäuden. Als Alternative wird es noch einen zweiten Zeltplatz für moderne Zelte geben.

Kosten
Kosten inklusive Verpflegung:
Volle Teilnahme: 130€, nur Sonnabend: 80 €
KDF - Mitglieder: 110 €
Stornokosten nach dem 15. August: 50% des Teilnahmebeitrags.

Programm 2015
Freitag (04.09.15) Bogenschießen - Freies Sparring - Lagerleben
10:00 Anreise und Aufbau Lager
16:00 Begrüßung und Klopffechterkaffeeklatschen
17:30 Schnitttestworkshop Seminar
Langes Schwert
HWC Graduierungsseminar
1. Schülergrad
(Konrad Kessler - HWC - KDF Jena
GM Lars Lind - WCS - KDF Koppenhagen)
20:00 Gemeinsames Barbecue
21:00 Abendprogramm
Samstag (05.09.15)
08:00 Gemeinsames Frühstück
10:00 Warm up
Übungen für ein nachhaltiges Training
(Tobias Mühlmann - Two Swords Leipzig)
10:30 Workshop
Kampftechniken mit dem Langen Schwert
Quelle: Gladiatoria (New Haven)/ MS U860.F46 1450
(Martin Wessel/Daniel Ott - KDF Leipzig)
Achtung: eigene Rüstung von Vorteil
Fechtmaske, Arm-, Hals- und Tiefschutz erforderlich!
Seminar
Kampf mit dem Langen Messer
(GM Lars Lind - WCS - KDF Koppenhagen)
13:00 Mittagessen
14:00 Seminar
Langes Schwert
Schwerpunkt: Bindung

(Sebastian Krause - KDF Rostock)
Seminar
Langes Schwert
HWC Graduierungsseminar
2. Schülergrad
(Konrad Kessler - HWC - KDF Jena
GM Lars Lind - WCS - KDF Koppenhagen)
16:30 Kaffeepause
17:00 Das angeleitete Sparring als Trainigsmethode
(Martin Wessel - KDF Leipzig)
I 33
(Sifu Antti Ijäs - HWC - KDF Helsinki)
19:30 Abendessen
20:30 Hauptversammlung der KDF - Deutschland/Abendprogramm
Sonntag (06.09.15)
08:00 Gemeinsames Frühstück
10:00 Warm up
Übungen für ein nachhaltiges Training
(Tobias Mühlmann - Two Swords Leipzig)
10:30 Seminar
Historische Ringtechniken
(Tobias Mühlmann - Two Swords Leipzig)
Seminar
Mittelalterlicher Dolch- und moderner Messerkampf
-Ein Vergleich-

(Konrad Kessler - HWC - KDF Jena
GM Lars Lind - WCS - KDF Koppenhagen)
13:00 Mittagessen
14:00 Brucheball
15:00 Burgbesichtigung Abbau Lager
16:00 Abschluss mit Kaffee und Kuchen

EXTRA: Nadel statt Schwert – Nähworkshop zur Fechtschul in Liebstedt 2015
Über die Anfertigung eines Nadeletuis sollen historisch belegte Nähtechniken aus dem Mittelalter ausprobiert werden. Das Flechten von Nestelbändern ist genauso Teil wie das Sticken der dazugehörigen Nestellöcher. Die notwendigen Materialien werden gestellt, können aber auch mitgebracht werden. Wir brauchen Wollstoff- und Leinen-/Baumwollstoffrest (jeweils ca. 15 cm x 30 cm), Wolle für Nestelbänder, Stick- und Nähgarn. Zu den Workshop-Terminen werden Techniken gezeigt, Wissen vermittelt und Raum für Ideen- und Erfahrungsaustausch gegeben. Zwischen den Terminen kann eigenständig das Gesehene und Gelernte geübt und am Etui ausprobiert werden.
Samstag, 10:30 - 12:00 Uhr
Samstag, 17:00 - 17:30 Uhr
Sonntag, 10:30 - 12:00 Uhr
Keine zusätzlichen Kosten, bitte jedoch kurze formlose Anmeldung per Email (naima2005@gmx.de).

empfolene Ausrüstung
Fechtmaske mit 1600 N (Hinterkopfschutz empfohlen, für Stahlwaffen zwingend)
Kehlkopfschutz/gepolsterter Kragen
Handschuhe gepolstert
Fechtjacke/Gambeson (Brustschutz empfohlen)
Tiefschutz
Waffen: Tainingswaffen aus Stahl
Fechtschul_Programm_2014.pdf
Anmeldung

Wann?

04.9.2015 - 06.09.2015

Was?

Programm

Wo?

Anreise

Bilder 2013

Anmeldung --- Wann? 04.9.2015 - 06.09.2015 --- Was? Program --- Wo? Anreise